Gemeindeversammlung

An der Gemeindeversammlung im Pfarreisaal in Hitzkirch vom 4. Dez. 2018 hat die Stimmbevölkerung den Planungsbericht der Immobilienstrategie zustimmend zur Kenntnis genommen.

Gemeinderat Daniel Eugster verhalf zu einem kurzen Überblick über den wesentlichen Inhalt der Immobilienstrategie und deren Schwerpunkte.

Im Anschluss daran erfolgten folgende Voten:

  • Wichtigkeit Alte Schmitte, dieses Objekt fehlt im Finanzplan
  • Geschätzter Einbezug der Kulturschaffenden und die im 2017 erfolgten Tätigkeiten für die Alte Schmitte seitens der Gemeindeverwaltung
  • Grundsätzliches Überdenken des Nutzungskonzepts des Schulareals sowie die ambitionierte Finanz- und Terminplanung  und den fragwürdigen Ersatz der erst 20-jährigen Passerelle Türme

 

Die Teilnehmenden der Gemeindeversammlung nahmen schliesslich den Planungsbericht zustimmend zur Kenntnis, ebenso wurde der Planungskredit für den Ersatzneubau des 3-fach Kindergartens in Hitzkirch sowie der Planungskredit für den Mitwirkungsprozess für die 3-fach Mehrzweckhalle gutgeheissen. Der Startschuss für die Umsetzung der strategisch festgelegten Immobilienplanung für die nächsten 7-10 Jahre ist somit erfolgt. Wir werden die künftigen Schritte und Projekte regelmässig auf dieser website dokumentieren.