Neue Sport- und/oder Mehrzweckhalle

Auf einen Blick
Heutige Situation: Beide Turnhallen Hitzkirch stark sanierungsbedürftig, Kapazitätsgrenze zum Teil überschritten, zu kleine Hallen, aktuelle Nutzung ausschliesslich für Sport

Ziel: Bessere Abdeckung des Raumbedarfs, zeitgemässe Hallen, Mehrfachnutzung Sport und kulturelle Veranstaltungen

Strategie: Neubau 3-Fach-Sporthalle mit separater Bühneninfrastruktur, mit Basisausrüstung für Mehrzwecknutzung, kulturspezifische Infrastruktur-Bedürfnisse berücksichtigen

Nutzung / Bedarf

  • Heutige Nutzung: Ersatzbau für veraltete Infrastruktur (bestehende Turnhallen Ermensee- und Aargauerstrasse)
  • Umgebung: Parkplätze für Grossanlässe, Einbettung in Schulareal, Aussensportflächen
  • Bedarf: kommunale Bedürfnisse weitgehend abdecken, flexible Raumnutzung für verschiedene Anspruchsgruppen, Vereinfachung Raumbewirtschaftung, regionale Angebotserweiterung, Normerfüllung für Indoor-Sport

Massnahmen

  • Neubau 3-Fach-Sporthalle mit separater Bühneninfrastruktur
  • Basisausrüstung für Kulturanlässe/Mehrzwecknutzung (z.B. Bühne, Küche), Spezialinfrastruktur ist im Einzelfall hinzu zu mieten
  • Innenausbau unter Berücksichtigung der Nutzungsbedürfnisse (kleinere bis grössere Anlässe, kulturspezifische Infrastruktur-Bedürfnisse berücksichtigen
  • Querfinanzierung durch Raumvermietung an Dritte, z.B. Gewerbe oder Dienstleistung in zusätzlichem Geschoss, prüfen
  • Standort: heutige Turnhalle Ermenseestrasse